Ökumenische Briefe von März bis Juni 2020

"Zur Zeit ist alles anders", so beginnt der erste Ökumenische Brief, der zur Fastenzeit, Ende März 2020, von der evangelischen und katholischen Seelsorge der Uniklinik Köln verschickt wurde.

Momentaufnahmen aus den ersten Wochen des Lockdowns, mutmachende Worte und Bilder, lyrische Texte, Gebete, biblische Texte, kleine Meditationen und Predigten sowie etliche Buchtipps und Musikempfehlungen finden sich auf zwei, drei, manchmal sogar vier Seiten.

Nach insgesamt dreizehn Briefen mit ganz unterschiedlichen Beiträgen endete, kurz vor der sommerlichen Ferienzeit 2020 das Projekt der Ökumenischen Briefe. Wie zuvor erscheint im Abstand von ein bis zwei Monaten das "Monatsinfo".