Klinikseelsorge Uniklinik Köln
Klinikseelsorge Uniklinik Köln
Klinikseelsorge Uniklinik Köln
Klinikseelsorge Uniklinik Köln
Klinikseelsorge Uniklinik Köln
Klinikseelsorge Uniklinik Köln
Herzlich Willkommen
Wir sind für Sie da...
Wir sind für Sie da...
Wir sind für Sie da...
Wir sind für Sie da...
Wir sind für Sie da...
Wir sind für Sie da...
Evangelische und Katholische Seelsorge
Evangelische und Katholische Seelsorge
Evangelische und Katholische Seelsorge
Evangelische und Katholische Seelsorge
Evangelische und Katholische Seelsorge
Evangelische und Katholische Seelsorge

Seelsorge versteht sich als Gesprächsangebot, das Raum eröffnet für die augenblicklichen Gefühle, Wünsche, Ängste und Hoffnungen.

Unser ökumenisches Seelsorgeteam ist für alle Patienten/innen und Angehörige da – unabhängig von Religion und Weltanschauung. Wir

• teilen im vertraulichen Gespräch Sorgen, Angst und Dank mit Ihnen
• stehen Ihnen in Krisensituationen zur Seite
• entdecken gemeinsam im Glauben Kraftquellen
• feiern mit Ihnen Abendmahl, Krankensalbung, Kommunion oder Beichte am Krankenbett
• begleiten Sie in Ihrer Trauer.

Augen-Blicke

Ich stehe an der Haltestelle der Straßenbahn. Eine junge Frau neben mir ist mit gesenktem Kopf offensichtlich in ihr Handy vertieft. Kurz bevor die Bahn kommt, hebt sie den Kopf und schaut mich einen Moment lang an. Ihre Augen über der Maske strahlen; sie hat offensichtlich etwas Erfreuliches gelesen. Das Strahlen überträgt sich und hebt gleich auch meine Laune…

Ich klopfe an ein Patientenzimmer und öffne die Tür: Mir schaut eine ältere Dame entgegen. Gestern war ihr Blick noch sehr ängstlich; sie fürchtete sich vor dem Untersuchungsergebnis, doch heute ist ihren Augen die Erleichterung sofort anzusehen und ich freue mich mit ihr…

Ein Kind hüpft mir entgegen, einige Schritte vor seinen Eltern. Kurz vor mir stoppt es und schaut mich ganz offen und neugierig mit großen Augen an. Ich erwidere seinen Blick und es entsteht eine kurze, aber intensive Verbindung…

Es gibt sicher manche solcher Augen-Blicke, die uns im Laufe eines Tages geschenkt werden, ...

Das macht wütend:

Wie Corona Klinikseelsorger an ihre Grenzen bringt

Jochen Wolff und Klaus Peter Böttler sind seit Jahren als Klinikseelsorger tätig. Die Corona-Pandemie hat ihre Arbeit verändert: Besuchsverbote für Angehörige, schwere Verläufe bei Ungeimpften, immer mehr Corona-Tote – die Seelsorger versuchen, Familien aufzufangen. Wie es ist, wenn Ehepaare getrennt voneinander sterben und kaum Zeit mehr für die letzten Worte bleibt. Ein Interview von Marie Illner

Mosaik in der Evangelischen Kapelle

Kleine Gegenwelten zum Klinikalltag

Auf der Ebene 1 des Zentralklinikums finden Sie die Evangelischen Kapelle. Sie vermittelt Patientinnen und Patienten, auch Besuchern eine meditative Ruhe. Staunend können sie in eine umfassende Erlebniswelt der Farbe eintauchen.

Gegenüber dem Herzzentrum liegt der flache steinerne Quader von St. Johannes der Täufer. Ebenerdig kann die Katholische Klinikkirche betreten werden. Eine gefaltete, helle Decke breitet sich über uns aus, in ihrer kristallinen Faltung wird sie bei einem Spiel aus Licht und Schatten zum Himmelszelt. Hier können Sie verweilen und Kerzen entzünden. Im Johannesgarten, auf dem Weg zur Frauenklinik, öffnet sich eine grüne und ruhige Oase.
Die Kirche ist täglich geöffnet, an drei Wochentagen und am Sonntag feiern wir Gottesdienst.

Jahreslosung 2022

"Jesus Christus spricht:
Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen." (Johanne
s 6,37)

Alle aktuellen Informationen und Termine auf einen Blick.