Seelsorge

Rotes Kreuz

Unsere Seelsorger bieten Ihnen an, das zu besprechen, was Sie bewegt.

Sie können die Klinikseelsorger über das Stationsteam rufen lassen.

Im Gespräch bieten wir Ihnen unsere Zeit und Zuwendung an, um gemeinsam mit Ihnen danach zu suchen, was Ihnen jetzt, in dieser Zeit der Krankheit, hilft und zur Unterstützung des Heilungsprozesses beitragen kann.

Unser Dienst und unser Engagement geschieht auf der Basis unserer eigenen Prägungen und Glaubenserfahrungen, doch unser Angebot ist unabhängig von Konfession, Religion oder Glaubenseinstellung. Wir unterstützen Sie in Ihrem spirituellen Suchen und Fragen genauso wie in den Sorgen und Nöten des Klinikalltags. Ausgangspunkt sind Sie und das, was Sie im Moment bewegt.

Wir bieten Ihnen die Feier von Gottesdiensten, Sakramenten und Ritualen an. Wenn Sie möchten, beten wir mit Ihnen oder für Sie. Unser Begleitungs-Angebot gilt ebenso für Ihre Angehörigen und für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik.

Alle Hauptamtlichen haben eine spezielle Ausbildung in Klinikseelsorge und Gesprächsführung.
Selbstverständlich unterliegen wir der Schweigepflicht.