Uniklinik Köln - Impression

Im Dialog bei ...

Krankenhausseelsorge macht mehr als nur Seelsorge, sie engagiert sich in der klinischen Ethikberatung und will somit kritischer Dialogpartner innerhalb der Institution Krankenhaus sein.

Klinikseelsorge umfasst darüber hinaus noch weitere ethische Anliegen – etwa die Beratung der Patient*innen vor Therapieentscheidungen.
Wir bringen uns ein in:

  • Ethikvisiten (ITS 4B, IMC 11.2)
  • Ethischen Fallbesprechungen
  • Ethischen Konsilen
  • der Aus- und Weiterbildung
  • der Erstellung von Vorsorgevollmachten & Patientenverfügungen

Vernetzt sind wir mit den Diözesanbeauftragten für Ethik an Einrichtungen des Gesundheitswesens ("Ethik, Medizin und Pflege im Erzbistum Köln, Abteilung Seelsorge im Gesundheitswesen"):
> Ethik, Medizin, Pflege

Evangelische Krankenhausseelsorge im Rheinland:
> Ethische Themen

Anwälte des Patientenwillens

Interview mit den Krankenhausseelsorgern Wolff und Klein-Weber

Auf einer Intensivstation ringen viele Patienten mit dem Tod. Sie und ihre Angehörigen in dieser schweren Situation zu begleiten, ist eine große Herausforderung für Klinikseelsorger und -seelsorgerinnen. Wie ihre Arbeit dort aussieht und mit welchen Problemen sie konfrontiert sind, erzählen Pastoralreferentin Lisa Klein-Weber und Pfarrer Jochen Wolff. Beide arbeiten schwerpunktmäßig auf der onkologischen Intensivstation der Abteilung für Innere Medizin an der Kölner Universitätsklinik. Darüber hinaus arbeiten sie auf allen anderen acht Intensivstationen des Krankenhauses mit.
(In: Leben in Würde –Sterben in Würde. Die Webpräsenz des Erzbistums Köln zu ethischen Fragen am Lebensende)